Mit diesen 5 Tipps vermeidest Du eine HIV-Infektion

Mit diesen 5 Tipps vermeidest Du eine HIV-Infektion: Die AIDS Hilfen Österreich

Bei allen Fortschritten der modernen Medizin bleibt die Vermeidung einer HIV-Infektion nach wie vor die beste Strategie im Kampf gegen AIDS.

Neben dem Kondom als zuverlässigen Schutz bestehen inzwischen weitere Möglichkeiten, das HIV-Infektionsrisiko zu reduzieren. Gerade in den ersten Wochen nach der eigenen Ansteckung steigt die Viruslast stark an, und eine Übertragung ist damit wahrscheinlicher. Zu Beginn einer HIV-Infektion ist allerdings der Nachweis von Antikörpern mittels HIV-Test noch nicht möglich. Diese fünf Präventionsmaßnahmen schützen:

Kondome:

Der konsequente und korrekte Kondomgebrauch bietet nahezu vollständige Sicherheit! Mit jeder Kondomverwendung reduzierst du dein Risiko. Finde heraus, welches Kondom am besten zu dir passt!

PrEP:

Die „Pillen davor“ ist heute bereits eine wichtige Ergänzung der bestehenden Präventionsangebote und für manche sogar eine Alternative zu Kondomen. Vor Einsatz der PrEP sind allerdings einige Voruntersuchungen erforderlich und schließlich sind auch noch die Kosten zu berücksichtigen. Ist die PrEP etwas für dich?  Hier findest du die Antwort!

PEP:

Die „Pillen danach“ – die Rettung im im Notfall! Bis zu 48 Stunden nach erfolgtem Risiko lässt sich eine HIV-Infektion noch verhindern. Hilft die PEP in jedem Fall? Lies mehr hier.

Schutz durch Therapie – „Treatment as Prevention“:

HIV-Positive unter Therapie haben keine messbare Viruslast und können das Virus nicht weitergeben. Dieser Schutz wird aber vor allem in Paarbeziehungen empfohlen. Wie sicher ist Treatment as Prevention? Mehr dazu findest du hier.

HIV-Test:

Ein regelmäßig durchgeführter HIV-Test (egal, ob alleine oder mit deinem Partner!) bringt Gewissheit und beruhigt. Falls eine HIV-Therapie notwendig ist, trägt der rechtzeitige Start der Medikation zum Erhalt deiner Gesundheit bei. Wo gibt’s den HIV-Test? Hier findest du alle Adressen!

AIDS Hilfen Österreich

Wenn Du Fragen zum Thema HIV-Prävention hast wende dich gerne jederzeit an das Team der AIDS-Hilfen Österreichs!