Queer Film Night by TRANSITION

Queeres Kino ist in Bewegung, und diese Bewegung bringt es an immer neue Ufer. Seit fünf Jahren entdecken die Internationalen Queeren Migrantischen Filmtage und das Filmfestival TRANSITION diese neuen Horizonte und erlauben dem Publikum, ein Blick über den Tellerrand des queeren Kinos zu werfen. Auch abseits der jährlichen Veranstaltung wollen wir diese Tradition fortsetzen und queeres Kino dem Publikum näher bringen: ab Jänner 2016 gibt es jeden dritten Donnerstag im Monat eine TRANSITION-Filmnacht von MiGaY und CinemaArts. Dabei werden nicht nur Filme angeboten, sondern auch die Möglichkeit, im Rahmen von Diskussionsveranstaltungen Neues und Spannendes aus der queeren Filmwelt zu erfahren.