Vienna Dyke March 2019

Zeit, sich zu vereinen! - Lesben für das globale Gemeinwesen, Solidarität und Gerechtigkeit!

Der 4. Wiener Lesbenmarsch ist eine Veranstaltung, um die Einheit, Vielfalt und Freude der Lesben* zu feiern, aber auch, um mit unseren Schwestern* in Zeiten der Unterdrückung und Not zusammenzuhalten.

Im vergangenen Jahr wurde die schwarze, feministische, lesbische Politikerin Marielle Franco vom brasilianischen Regime ermordet, und wir fragen immer noch: „Wer hat Marielle getötet?“ zusammen mit Mônica Benício, ihrer Partnerin, die bei der Eröffnungsveranstaltung des Marsches sprechen wird. Weitere Referenten aus lokalen Gruppen, die den Deichmarsch organisieren, werden ebenso anwesend sein wie Delegierte der European LesbianConference (ELC). Es gibt Pläne für Musikaufführungen und andere kulturelle Veranstaltungen, darunter die besten von Wien: Tinou & die emanzipatorische Jukebox und auch der wunderbare Denice Bourbon!

Der Lesbenmarsch lädt alle ein, sich zu beteiligen, die sich als Deiche identifizieren, mit ihnen sympathisieren und sie in ihrer ganzen Fabelhaftigkeit unterstützen! Die Strecke ist rollstuhlgängig.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator