Vortrag & Film - Rettet die Butches

Über das Aussterben einer bedrohten Lesben-Art, Vortrag mit Film von Manuela Kay

Was genau ist eigentlich eine Butch? Warum sind alle Butches lesbisch, aber nicht alle Lesben butch? Und warum scheiden sich an dieser so originären und stets klar erkennbaren lesbischen Spezies die Geister? Warum verschwinden die Butches sowohl aus der Lesbenszene als auch generell aus der öffentlichen Wahrnehmung – gab es eine solche überhaupt je in Bezug auf Butchlesben?

Es wird erklärt, warum Butch ein erotisches Konzept ist, aber auch eine Lebenseinstellung sein kann. Die 8 Thesen über das Butch-Dasein, den Umgang mit Butches und den Werdegang einer Butch werden anhand von Beispielen erläutert.

Missverständnisse wie „Butches wären lieber Männer“ oder „Alle Butches stehen auf Femmes und imitieren somit heterosexuelles Paarverhalten“ werden aufgeklärt. Begriffe wie „Tomboy“, „Bulldagger“, „Stonebutch“ oder „Diesel Dyke“ werden erklärt. Schließlich werden letzte Geheimnisse zum Butch-Sein wie „Warum können Butches gut kochen, haben meist große Brüste und lieben große Maschinen so …?“ gelüftet.

Ein nicht bierernst zu nehmender Vortrag über die Liebe zum Lesbischsein, zu den Frauen und den Klischees.