Weihnachtszeit in Wien

Pink Christmas Vienna

Weihnachtszeit in Wien

Standeln sind überall aufgestellt, der Punsch und der Glühwein köchelt vor sich hin und die Einkaufsstrassen verkommen zur Kampfzone. Es ist wieder Weihnachten ubnd wie jedes Jahr könnt Ihr bei uns erfahren, wo was und wa so geschieht.

Die ersten Advent- und Weihnachtsmärkte eröffnen bereits Mitte November, etwa der größte, der Christkindlmarkt des Wiener Weihnachtstraums am Rathausplatz. Bald folgen die Weihnachtsdörfer am Maria-Theresien-Platz, vor dem Schloss Belvedere oder am Campus der Universität Wien. Highlights sind zudem der Kultur- und Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn und der Art Advent vor der Karlskirche.

Die Wiener Adventmärkte haben ein großes weihnachtliches Angebot, das unter anderem Kerzen, Christbaumschmuck, Kunsthandwerk, Krippen, Spielzeug, Geschenkideen und Dekorationsartikel umfasst. Auch die Kulinarik sorgt für vorweihnachtliche Stimmung, etwa mit heißen Getränken wie Gewürztee, Trinkschokolade, Glühwein und Punsch sowie deftigen Gerichten und süßen Leckereien.

Musikalischer Advent in Wien

Adventkonzerte im Stephansdom, Trompetentöne in der Annakirche, Gospelchöre und ein festlicher Gala-Abend mit vielen Stars: Wien bringt sich mit Musik von Klassik bis Gospel in Weihnachtsstimmung.

Mit einem glanzvollen Star-Aufgebot wartet am 21.12.2018 (Vorpremiere 20.12.2018) die Gala Christmas in Vienna im Wiener Konzerthaus auf. Das abwechslungsreiche Programm umfasst klassische Weihnachtslieder und populäre Weihnachtsmusik aus aller Welt. Begleitet vom ORF Radio-Symphonieorchester Wien, der Wiener Singakademie und den Wiener Sängerknaben sind u. a. Valentina Nafornita, Angela Denoke, Dmitry Korchak und Adrian Eröd zu erleben. Dirigent ist Christian Arming. Im Wiener Konzerthaus erklingt am 15., 16. und 17.12.2018 zudem das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, dargeboten von den Wiener Symphonikern unter der Leitung von Philippe Jordan. Und auch die Bolschoi Don Kosaken treten im Wiener Konzerthaus auf. Am 23.12.2018 lässt der große Männerchor Kirchen- und Weihnachtslieder sowie russische Volkslieder erklingen, ergänzt durch feurige Tanzeinlagen. Russische Weihnachten bereitet auch der Ural Kosaken Chor seinen ZuhörerInnen am 20.12.2018 in der Karlskirche.

Musikvereins Wiener Philharmoniker Weihnachtskonzert
© Ludwig Schedl

Ein Weihnachtskonzert, an dem alle teilnehmen, ist das vorweihnachtliche Highlight der Wiener Volksoper. Am 16.12.2018 sind SolistInnen, das Staatsballett, das Orchester und der Kinderchor bei dem Event vereint. Für perfekten Gesang stehen die Wiener Sängerknaben. Ihr Weihnachtsprogramm Gute Hirten geben sie in ihrem Konzertsaal MuTh im 2. Bezirk zum Besten (11.-15.12.2018).

Rund 80 Chöre aus aller Welt versammeln sich an den Adventwochenenden im Wiener Rathaus zum Internationalen Adventsingen. Zuhören ist bei diesem Chorfestival gratis. „Oh Happy Day“ und „When the Saints“ sind zwei der Klassiker, die The Christmas Gospel im Repertoire haben. Das Ensemble ist am 7., 8., 14., 15., 21. und 22.12.2018 in der Karlskirche zu hören. Die Sängerin Stella Jones und ihr Ensemble American Christmas Gospel gastieren an vier Abenden (9., 16., 21. und 22.12.2018) in der Wiener Votivkirche und The Original USA Gospel Singers & Band in der Minoritenkirche (20., 21., 22. und 23.12.2018).

Beschauliche Klänge bietet das Clemencic Consort bei seinen vorweihnachtlichen Barockkonzerten (15. und 16.12.2018) auf historischen Instrumenten im beeindruckenden Eroica-Saal des Palais Lobkowitz. Im Stephansdom stimmen Adventkonzerte von SolistInnen des Wiener KammerOrchesters mit Trompetenbegleitung sowie Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Joseph Haydn und anderen auf das Fest ein (Freitag, Samstag und Sonntag an den Adventwochenenden). In der Minoritenkirche erklingen bei Trumpets in Concert festliche und besinnliche Töne, die Konzerte beginnen am 13., 15. und 19.12.2018 um 19.30 Uhr. Der Trompetenzauber in der barocken Annakirche findet von 30.11. bis 23.12.2018 jeweils freitags, samstags und sonntags statt. Und auch in der Malteserkirche werden an mehreren Terminen im Dezember 2018 Bach, Mozart, Händel und Co. bei Christmas Trumpet mit Trompete und Orgel interpretiert.

Adventkonzerte im Stephansdom, Trompetentöne in der Annakirche, Gospelchöre und ein festlicher Gala-Abend mit vielen Stars: Wien bringt sich mit Musik von Klassik bis Gospel in Weihnachtsstimmung.

Wiener Advent- und Weihnachtsmärkte 2018

Weihnachten Christkindlmarkt Advent Schloss Schönbrunn

Hier haben wir eine weitere Auswahl an Christkindl- und Weihnachtsmärkten, die es unserer Ansicht nach wert sind, sie zu besuchen. Am populärsten sind natürlich der „große“ am Rathausplatz, der „klassiker“ am Spittelberg und der „edle“ vor dem Schloss Schönbrunn. Es gibt aber an vielen Plätzen von Wien kleine Ansammlungen der typischen mit Reisig geschmückten Holzhütten - mit mehr oder weniger originellem Angebot. Glühwein und Punsch gibt es immer, meistens auch Langos - eine in Österreich sehr populäre, leider aber sehr sehr fette ungarische Teigflade mit tonnenweise Knoblauch dazu. Küssen ist nachher also vielleicht problematisch, aber so ein Langos gehört schon einfach zu Weihnachten. Die musikalische Untermalung variiert stark. Moderner geht es sicherlich im WeihnachtsQuartier im - wie der Name schon suggeriert - Museums Quartier zu.

Die „großen“ Wiener Christkindlmärkte

Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt

16.11.-26.12.2018, So-Do 10-21:30, Fr + Sa 10-22 Uhr, 24.12. 10-18 Uhr
Rathausplatz + Rathauspark, 1010 Wien, www.wienerweihnachtstraum.at

Der Wiener Christkindlmarkt ist der größte Weihnachtsmarkt der Stadt. Er bezaubert mit Romantik und Nostalgie sowie rund 150 Verkaufsständen, die Handwerkskunst, Geschenkideen, Süßigkeiten, wärmende Getränke wie Punsch und Glühwein sowie Würstel und kleine Snacks anbieten. Mit dem „Wiener Weihnachtstraum“ wartet der Christkindlmarkt ab 2016 mit einem neuen Konzept auf. Das Entree zum Christkindlmarkt auf der Ringstraße bildet nun ein rund acht Meter hoher und 20 Meter breiter Torbogen mit 24 Kerzen. Sie symbolisieren die Adventzeit: Ab 1. Dezember erstrahlt täglich ein (weiteres) Licht. Die Ringstraßenbäume entlang des Rathausparks verzaubern mit neuem Lichtdesign, auch die Parkbäume werden mit verschiedenen Leuchtmotiven dekoriert. Die Volkshalle des Rathauses ist Treffpunkt für alle Kinder, die gratis und unter fachkundiger Anleitung Weihnachtliches basteln wollen. Dort können die Kleinen auch ihre Wünsche ans Christkind niederschreiben – und die Erwachsenen sich im Weihnachtscafé entspannen. Jedes Jahr wird ein großer, mit hunderten LED-Lampen geschmückter Weihnachtsbaum vor dem Rathaus aufgestellt, der ein Geschenk aus einem der österreichischen Bundesländer an Wien ist.

Endlich ist dieses Jahr wieder der bei den Wienern sehr beliebte „Herzerlbaum“mit dabei, in den letzten Jahren gab es juristische Probleme mit dem früheren Veranstalter gibt.

Der Wiener Weihnachtstraum bietet rund um den Christkindlmarkt am Rathausplatz und im angrenzenden Park mit dem Kleinen Eistraum eine rund 3.000 m² große Eislauffläche, die bis zum 30.12.2017 und von 1. bis 14.1.2018 geöffnet ist. Danach wird die Anlage auf 8.000 m² erweitert und startet als Wiener Eistraum am 19.1.2019 um 17 Uhr.

Weihnachtsdorf & Silvesterdorf am Maria-Theresien-Platz

21.11.-26.12.2018 & 27.-31.12.2018„ täglich 11-21.00 Uhr, Fr + Sa bis 22 Uhr, 24.12. 11-16 Uhr, 25.+26.12. 11-19.30 Uhr; 27.12.-30.12.2018 11-19.30 Uhr, 31.12.2018 11-18 Uhr,
Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien, www.weihnachtsdorf.at, www.silvesterdorf.at

Der Platz zwischen dem Kunsthistorischen und dem Naturhistorischen Museum ist mit großen und kleinen beleuchteten Weihnachtsbäumen geschmückt. Die Verkaufshütten und Gastronomiestände des Weihnachtsdorfs bieten Geschenkideen, Kunsthandwerk (Holz-, Glas- und Keramikschmuck, Aquarelle, Ölbilder) und Kulinarisches wie Punsch und Glühwein. Für vorweihnachtliche Stimmung sorgen Gospelchöre und österreichische Blasmusik. Im Anschluss an das Weihnachtsdorf findet von 27.12.2016 bis 31.12.2016 das Silvesterdorf auf dem Maria-Theresien-Platz statt.

Art Advent – Kunst & Handwerk am Karlsplatz

23.11.-23.12.2018,
täglich 12-20 Uhr
Karlsplatz, 1040 Wien, www.artadvent.at

Über 70 KunsthandwerkerInnen verkaufen ihre Produkte: Tiffany-Arbeiten, Musikinstrumente, Schmuck, Schnitzereien, Seiden-Mandalas, Wollmützen und Schals, Naturkosmetik und vieles mehr. Kinderprogramm: Sternenwerkstatt zum Geschenke-Basteln, Strohlandschaft zum Spielen, Kinder-Eisenbahn.

Weihnachtsmarkt am Spittelberg

15.11.-23.12.2018,
Öffnungszeiten: Mo-Do 15-21 Uhr, Fr 15-21.30 Uhr, Sa 12-21.30 Uhr, So, Feiertag 12-21 Uhr
Spittelberggasse, Burggasse, Schrankgasse, Stiftgasse, Siebensterngasse, 1070 Wien, www.spittelberg.at

Auf dem Weihnachtsmarkt am Spittelberg dominiert in den romantischen Biedermeiergässchen neben dem kulinarischen Angebot das gehobene Kunsthandwerk. Über 100 Stände offerieren Kunsthandwerk aus Österreich und den angrenzenden Ländern, dazu gibt es traditionelle Kulinarik wie Lebkuchen, Backwerk und Tees. Kinderprogramm: Puppentheater, Märchenstunde, Keksbacken, Kerzenwerkstatt, Kinderbetreuung mit Adventbasteln (samstags).

Weihnachtsdorf im Unicampus/Altes AKH

17.11.-23.12.2018, Mo-Fr 14-22 Uhr,
Öffnungszeiten: Sa und So, Feiertag 11-22 Uhr

Altes AKH/Universitätscampus, Alserstraße/Spitalgasse, 1090 Wien, www.weihnachtsdorf.at

Die schöne Parkanlage des ehemaligen Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien verwandelt sich im Advent in ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf mit über 50 Ausstellern: handgefertigte Weihnachtsartikel wie Schmuck, Kerzen und Seifen, Kunsthandwerk aus Leder, Holz und Keramik, Gastronomiestände mit Glühwein, Punsch und Leckereien. Zwei Eisstockbahnen, nostalgisches Kinder-Karussell, Weihnachtseisenbahn.

Kultur- und Weihnachtsmarkt & Neujahrsmarkt Schloss Schönbrunn

24.11.-26.12.2017 & 27.12.2018 - 6.1.2019,
Öffnungszeiten: täglich 10-21 Uhr, 24.12. 10-16 Uhr, 25.+26.12. 10-18 Uhr, 27.12.2016-1.1.2017, täglich 10-18 Uhr
Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien, www.weihnachtsmarkt.co.at

Rund 80 AusstellerInnen aus Österreich und den Nachbarländern präsentieren traditionelles Kunsthandwerk, handgefertigten Christbaumschmuck, Krippen und Geschenkideen aus natürlichen Materialien. Heißer Punsch und Weihnachtsbäckereien, heimische und internationale Chöre, Gospels, Bläserensemble. Kinderprogramm: Basteln mit KunsthandwerkerInnen in der Weihnachtswerkstatt, Kekse backen in der Hofbackstube Schönbrunn, Führungen im „Kindermuseum Schloss Schönbrunn erleben“. Von 27.12.2016 bis 1.1.2017 findet auf dem Gelände der Neujahrsmarkt mit Glücksbringern, kulinarischen Leckerbissen, Punsch und Glühwein statt.

Altwiener Christkindlmarkt

23.11.-23.12.2018, täglich 10-21 Uhr
Freyung, 1010 Wien, www.altwiener-markt.at

Schon 1772 fand auf der Freyung, einem der schönsten Plätze im Herzen der Stadt, ein Christkindlmarkt statt. Heute gibt es dort feines Kunsthandwerk zu kaufen: Christbaumschmuck, traditionelle Krippen, Glasdekorationen, Keramik, Korbwaren, Kerzen und Spielzeug. Kulinarisch werden unter anderem Glühmost, Punsch, Trinkschokolade und heiße Waffeln offeriert. Täglich am Nachmittag Adventmusik, an den Wochenenden Kunsthandwerksvorführungen, Montag bis Freitag ab 10 Uhr Kinderprogramm.

Unsere Tipps

Adventmarkt und Weihnachtsschau in den Blumengärten Hirschstetten

22.11.-23.12.2017,
Öffnungszeiten: Do-So 10-20 Uhr
Blumengärten Hirschstetten, Quadenstraße 15, 1220 Wien, www.park.wien.at

In den Blumengärten Hirschstetten findet ein Adventmarkt und eine Weihnachtsausstellung statt. Die zahlreichen Stände offerieren handgemachten Christbaumschmuck, Geschenkartikel, Bienenwachskerzen und Naschereien. Die Ausstellung zeigt festliche florale Dekorationen zum Thema glanzvoller Advent. Jeden Sonntag ab 16 Uhr lädt ein spezielles Kinderprogramm zum Basteln und Keksbacken ein.

Winter im MuseumsQuartier, 1070 Wien, www.mqw.at

9.11.-23.12.2018,
Öffnungszeiten: Fr 14-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr, So 10-19 Uhr

Wenn Ihr nicht unbedingt auf überbordenden Kitsch steht, dann ist das Museumsquartier genau das richtige für Euch. Für den „Winter im MQ“ wird der Innenhof des MuseumsQuartiers in eine stimmungsvolle Winter-Location umgestaltet. In den Eispavillons gibt es originelle Punsch-Spezialitäten, an den Fassaden des Kulturareals Videoprojektionen, im Wasserbecken eine Eisstockbahn und dazu DJ-Sounds.

freiraum quartier 21, Arena 21, Ovalhalle, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien, www.weihnachtsquartier.at
Am 1. Advent-Wochenende öffnet das WeihnachtsQuartier seine Türen für designinteressierte BesucherInnen. Die Design-Verkaufsschau in den Hallen des Wiener MuseumsQuartier zeigt Kreationen österreichischer und internationaler DesignerInnen: Mode, Schmuck, Keramik, Kleininterieur, Bücher und vieles mehr auf 1.000 m² bei freiem Eintritt.

Kleiner Christkindlmarkt bei der Mariahilfer Kirche

17.11 bis 23.12. täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr, 24.12. von 10:00 bis 17:oo Uhr
Mariahilfer Straße 55, 1060 Wien

Der kleine Weihnachtsmarkt direkt auf der Mariahilfer Straße, gegenüber dem Kaufhaus Gerngross, ist der perfekte Ort um sich während der Weihnachts- und sonstigen Einkäufe auszuruhen. Er ist unser Geheimtipp, denn hier gibt es eine riesige - und ausgezeichnete - Auswahl an Glühwein, Glühmost und den verschiedensten Punschsorten. Außerdem gibt es den zentralsten Stand der Lebkuchenbäckerei Pirker aus Mariazell. Nicht nur, dass der Lebkuchen unserer Meinung nach der Beste ist, ist er auch relativ selten in den Geschäftsregalen zu finden. Billig ist er zwar nicht, aber Ihr könnt ja ein Sackerl „Bruch“ testen - eine Auswahl von abgeschnittenten Lebkuchen, zwar nicht so schön wie die anderen „fertigen“ Lebkuchen, aber genau so gut und ein gutes Stück billiger.

Je kleiner desto feiner …

Natürlich gibtg es noch jede Menge anderer Locations und im Grunde ist die ganze Stadt mit Punschständen und Weihnachtsdekoration überhäuft.

Weihnachtsmarkt Am Hof

16.11.-23.12.2018, Mo-Do 11-22 Uhr, Fr-So, Feiertag 10-22 Uhr
Am Hof, 1010 Wien, www.weihnachtsmarkt-hof.at

Kunst und Handwerk von KünstlerInnen offeriert der Adventmarkt Am Hof, u. a. Gebrauchskeramik, Perlenschmuck, Seidenmalerei, Holzarbeiten, Spiegel, Schmuck und Naturseifen.

Weihnachtsmarkt am Stephansplatz

16.11.-26.12.2018, täglich 11-21 Uhr, 24.12. 11-16, 25.+26.12. 11-19 Uhr
Stephansplatz (Richtung Churhausgasse), 1010 Wien, www.weihnachtsmarkt-stephansplatz.at

Der Weihnachtsmarkt beim Stephansdom im Herzen der Innenstadt bietet schön gestaltete Stände mit qualitätsvollem Kunst- und Schauhandwerk.

Weinachtsdekoration Kärnterstraße

K.u.k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz

17.11.2018-1.1.2019, 1010 Wien,
täglich 10-17 Uhr
Michaelerplatz, 1010 Wien, www.kuk-weihnachtsmarkt.at

Der K.u.k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz vor der Hofburg präsentiert in seinen weißen Hütten vor allem Produkte österreichischer Hersteller, Süßigkeiten, Zinnfiguren, handgemachte Krippen und vieles mehr.

Advent-Genussmarkt bei der Wiener Staatsoper

16.11.-31.12.2018,
täglich 11-21 Uhr, 24.12. geschlossen, 31.12. 11-1 Uhr
Mahlerstraße, 1010 Wien, www.haas-haas.at

Vom renommierten Wiener Teehaus Haas & Haas veranstalteter Adventmarkt in der von einem Glasdach geschützten Mahlerstraße, in unmittelbarer Nähe zur Oper und den Ringstraßen-Galerien. 15 Stände mit edlen Gourmetprodukten wie Käse, Wein, Fleisch- und Wurstwaren, Marzipan und Nougat, österreichischen Spezialitäten, Weihnachtspunsch.

Weihnachtsdekroation Ringstraße 2015

Wintermarkt am Riesenradplatz

17.11.2018-6.1.2019, Mo-Fr 12-22 Uhr, Sa, So, Feiertag 11-22 Uhr, 24.12. 10-17 Uhr,
31.12. 12:00 -2:00 Uhr

Der Wintermarkt im Prater bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm: Erlebnisfahrten für die Kleinen mit dem Winterzug, Höhenflüge mit dem Kettenkarussell, Live-Musik von Pop bis Soul, heiße Getränke und Leckereien.

Oberes Belvedere, Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien, www.weihnachtsdorf.at

23.11.-26.12.2018
Öffnungszeiten: Mo– Fr: 11 – 21 Uhr, Sa, So, 08.12.: 10 – 21 Uhr, 24.12.: 11 - 16 Uhr, 25., 26.12.: 11 - 19 Uhr

Beim Weihnachtsdorf vor dem Barockschloss Belvedere präsentieren 40 festlich dekorierte Verkaufshütten traditionelles Kunsthandwerk und originelle Weihnachtgeschenke aus den Bundesländern sowie dem angrenzenden Ausland. Dazu gibt es Punsch, Glühwein, süße Leckereien sowie kleine Gerichte wie Schinkenfleckerln und Würstel. Österreichische Blasmusik- und Turmbläsergruppen, Gospelchöre, Musikgruppen, Kinder-Nostalgie-Karussell und Kinder-Eisenbahn.

Weihnachtszauber beim Schloss Wilhelminenberg

Leider pausiert dieser Weihnachtsmarkt dieses Jahr!

Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark

16.11.-24.12.2018,
Öffnungszeiten: Do-So 15-22 Uhr, Sa, So, Feiertag 12-22 Uhr, 24.12. 12-15 Uhr
Peter Jordan-Straße/Ecke Dänenstraße, 1180 Wien, www.weihnachtimpark.at

Idyllisch im schönen Türkenschanzpark gelegen offeriert dieser Markt Kunsthandwerk, Kulinarik sowie Kinderkarussells und an den Sonntagen Live-Musik.

Krippenschau in der Peterskirche

29.11.2018 bis 17.12.2018, täglich 10-18.30 Uhr, Einlass bis 18:00 Uhr
Petersplatz, 1010 Wien, www.krippenfreundewien.at

Die Wiener Krippenschau in der Krypta der Peterskirche zeigt unter dem Motto „Krippen aus aller Welt“ Exponate privater Leihgeber, an den Wochenenden gibt es Veranstaltungen rund um das Thema Weihnachten und Krippen.

Krippenschau Peterskirche

Mittelalterlicher Adventmarkt vor dem Heeresgeschichtlichen Museum

29.11.14:00 bis 22:00 Uhr und 30.11. - 2. 12.2018 10-22 Uhr
Arsenal, Objekt 1, 1030 Wien, www.hgm.or.at

Auf dem Freigelände vor dem Heeresgeschichtlichen Museum Wien präsentieren sich mittelalterliche Handwerks- und Gastronomiestände, Gaukler, Fechter, Tänzer, Feuerschlucker und Spielleute. Kinderprogramm mit lebender Weihnachtskrippe, Märchenstunde, Pferdereiten, Karussell und Basteln.

Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise

30.11.-16.12.2018,
Öffnungszeiten: Mi-So 14-21 Uhr
Ludwig-Koeßler-Platz, 1030 Wien, www.remise.wien

Der kleine, feine Adventmarkt im Verkehrsmuseum der Wiener Linien punktet mit seinem schönen Standort, einer denkmalgeschützten Remise, die über das Jahr historische und moderne Fahrzeuge ausstellt und die Geschichte des öffentlichen Verkehrs in Wien beleuchtet. In festlicher Dekoration werden Bio-Punsch, Ofenkartoffel und Maroni angeboten, dazu gibt es Geschenkideen der Wiener Linien wie Straßenbahn- und U-Bahn-Modelle für die Holzeisenbahn, eine Straßenbahn als Christbaumanhänger und Nostalgiekalender.

Advent-Kunsthandwerksmarkt im Schloss Neugebäude

30.11.-2.12, 6.12.-9.12, 13.12.-16.12.2018
Do, Fr 14-20 Uhr, Sa 14-21 Uhr, So 10-19 Uhr
Otto-Brix-Gasse 1, 1100 Wien

Das wundervolle Schloß Neugebäude bietet die Kulisse für einen weiteren Christkindlmarkt mit viel Kunsthandwert, Gastronomie aber auch Live-Konzerten.

Advent im Tiergarten Schönbrunn

Eingang Hietzinger Tor/Hietzinger Hauptstraße, 1130 Wien, www.zoovienna.at

An den Adventsonntagen finden im Tiergarten Schönbrunn kostenlose Kinderführungen statt (Start 14.30 Uhr beim Infocenter Hietzing). Von 8. bis 10.12.2017 wird in der Adventwerkstatt Weihnachtsschmuck gebastelt, in der Bauernhofküche des Tirolerhofs werden Kekse gebacken. Am 24.12.2017 verkürzt den Kindern ein Weihnachtsprogramm die Wartezeit aufs Christkind. Und am 6. Dezember am Nikolaustag findet in der Orang.erie ein Kasperlabenteuer statt und im Anschluss kommt der Nikolaus persönlich vorbei und verteil Geschenkesackerl an die Kinder

Weihnachtskrippe im Lainzer Tiergarten

30.11.2018-15.1.2019
Lainzer Tiergarten, Eingang Lainzer Tor, Hermesstraße, 1130 Wien

Eine lebensgroße Weihnachtskrippe begrüßt in den Advent- und Weihnachtswochen die BesucherInnen des Lainzer Tiergartens. Die Holzfiguren stehen beim Eingang Lainzer Tor und sind bis Mitte Jänner zu besichtigen. Ein besonderes Highlight für Kinder und Tierliebhaber.

(c) Wien Tourismus