Gay only & gay-friendly Hotels in Wien

Wien schwul gay-friendly Hotels

Gay and gay-friendly Hotels in Vienna

In most of the Viennese hotels, no one will get odd looks, if you check in with your partner in a double room. But there are some hotels that make our lives easier und are officially gay-friendly and cater to gays, lesbians, bisexuals, trans- and intersexuals. The city tourism organisation “Wien Tourism” dedicates a lot its marketing budget to queers and also runs quite a lot of marketing activities to reach the gay travelers.

You can be sure, that the hotels listed on our website officially consider themselves as gay-friendly and will do everything to make you feel at home and more than welcome. Some even offer special packages to gays and queers.

Top Results

Boutique Hotel Donauwalzer Wien Vienna gay-friendly schwul LGBT
Ottakringer Straße 5
1170 Wien
Austria

The Boutique Hotel Donauwalzer is the best starting point to discover the coolest and extraordinary hotspots of the city.

Hotel Zeitgeist Vienna
Sonnwendgasse 15
1100 Wien
Austria

Im „upcoming Hotspot“ Sonnwendviertel direkt am neuen Hauptbahnhof erwarten Sie ein gelungener Mix aus individuellem Komfort und zeitgeistigem Purismus.

Boutiquehotel Stradthalle Wien Vienna breakfast terrace
Hackengasse 20
1150 Wien
Austria

The Boutiquehotel Stadthalle stands for individuality, respect and tolerance in the heart of Vienna. Personal service and Viennese coziness combined with cosmopolitanism are the central principals of our philosophy only rivaled by the focus on sustainability.

Gay-friendlyness

„Gay-friendly“ ist eine Bezeichnung für Hotels (und andere Unternehmen), die hauptsächlich heterosexuelle Kunden haben, aber Homosexuellen gegenüber „freundlich“ gesinnt sind und auch so agieren - sie sehen Sie also auch als Zielgruppe und setzten Maßnahmen, um sie gezielt anzusprechen.

Viele Homosexuelle bzw. LGBTIQs definieren den Begriff als eine Kombination von:
- Politischer und rechtlicher Gleichstellung in einem Land.
- Akzeptanz einer Gesellschaft gegenüber Homosexuellen und LGBTIQs bzw. anderen Minderheiten
- Das individuelle Gefühl, seine Sexualität in diversen Situationen und an bestimmten Orten nicht verstecken zu müssen und sich offen mit dem Partner / der Partnerin zeigen zu können.

Die ersten beiden Punkte können Hotels nicht beinflussen, lediglich beim dritten Punkt können Maßnahmen gesetzt werden. Glücklicherweise ist die Stadt Wien ein Ort, an dem sich LGBTIQs willkommen fühlen können und dürfen. Die Lage auf Bundesebene in Österreich muss sich allerdings noch verbessern.