Film - My body is political

„My body is political” begleitet vier Trans* Personen durch ihren Alltag in Vororten von Sao Paolo. Abseits von Stereotypen, in welchen die Protagonist_innen oft mit Sexarbeit oder Gewalt in Zusammenhang gebracht werden, liegt hier der Fokus auf ihren persönlichen Kämpfen, die sich jedoch von ihren Körpern nicht trennen lassen. Der Film zeigt wie Körper auf der Bühne, Selbstermächtigung bedeuten können und die Bühne als freie Ausdrucksplattform fungiert. Ein unaufgeregtes Porträt das Fragen rund um das Thema Körperpolitiken.